Elisa muss bleiben

Auch die Linke setzt sich weiterhin für den Erhalt und eine Sanierung von Elisa ein.

Zitate aus Mittlinks, der Fraktionsbroschüre der Linken, Hamburg-Mitte:

… die vhw sah sich trotzdem nicht in der Lage, zumindest die gut erhaltenen Wohnungen zu vermieten. Stattdessen ließ die vhw Ende 2013 die Wasserzähler der leer stehenden Wohnungen abmontieren, mit dem Argument, das sei ja so teuer. Doch es ist nichts im Verhältnis zu den Mieteinnahmen, die der Genossenschaft Monat für Monat entgehen.

Elisa hat uns außerdem gezeigt, dass die Fördermittelvergabe für Neubauten neu zu regeln ist: Statt einer Abwrackprämie für jahrelang nicht instandgesetzte Gebäude sollte die Sanierung stärker in den Fokus rücken.

Mittlinks_Februar_2014_Seiten_12-13

Die gesamte Ausgabe von Mittlinks:

Dieser Beitrag wurde unter Alle Meldungen, Hamburger Politik veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>