“Rettet-Elisa!” als Gast beim 10. Gipfeltreffen des Nordnetz-Hamburg

Das Nordnetz-Hamburg ist das Netzwerk von Bürgerinitiativen im Hamburger Norden. “Auch wenn die einzelnen Initiativen unterschiedliche Ausgangssituationen haben, so haben sie jedoch ein gemeinsames Ziel: Mehr Bürgerbeteiligung, Demokratie und Transparenz von Entscheidungen zu erreichen sowie Wohnraumvernichtung und Umweltzerstörung auch durch Verkehrs- und Fluglärm zu verhindern. Drängende alltägliche Sorgen  von Bürgern werden vertreten, wie z.B. die Problematik des Mietwuchers und auch Fragen des Denkmalschutzes.” So das Netzwerk über seine Ziele in seiner Zeitschrift “Hamburg im Ausverkauf – Wer entscheidet wie wir leben?”
Das Nordnetz-Hamburg wendet sich gegen eine Politik auf Bezirks- und Landesebene, die unter Missachtung von Bürgerinteressen vorrangig wirtschaftlichen Zielen von Großbetrieben und Investoren entgegenkommt.

Uns erschreckte, dass in Hamburg-Nord Ähnliches en masse passiert wie in Hamburg-Mitte – und tat es gut zu sehen, dass Widerstand da ist und sich formiert.

Angesichts zahlreicher Bauvorhaben zu Ungunsten der Hamburger Bürger ( wie z.B. Schulkinder, Erholungssuchende, Gering- wie Normalverdiener) und des Hamburger Denkmalschutz muss man sich in der Tat fragen, wer entscheidet wie wir leben?

Wir fürchten mit der “Entwicklung des Hamburger Osten” kommt einiges auf uns zu, daher  schließen wir uns der Forderung des Nordnetz-Hamburg an:

  • Stoppt den Ausverkauf der Stadt!
  • Rettet die Lebensqualität der gewachsenen Quartiere!
  • Lasst die Bürger entscheiden, wie sie leben wollen und wie ihre Stadt aussehen soll!

Dank für die Einladung an Wir-sind-Eppendorf!

Link zum Nordnetz-Hamburg: www.nordnetz-hamburg.de

Dieser Beitrag wurde unter Alle Meldungen veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>